CODING FOR GIRLS

Programmieren für Mädchen

Du bist kreativ und hast Lust, erste Programmiererfahrungen zu sammeln? Dann sei dabei!

 

SCRATCH STARTER-KURS

  

 

Kurs IIII - Start:
Montags, den 07. November 2022

16:00 - 18:00 Uhr, 4 Termine in Folge
07.11. / 14.11. / 21.11. / 28.11.



Bist Du dabei?

 

Du bist zwischen 8 bis 14 Jahren alt und möchtest in einer kleinen Gruppe erste Programmiererfahrungen sammeln und mit der Bildsprache (SCRATCH) bewegte Bilder, Rätsel oder Geburtstagkarten zum Leben erwecken?

 




Wie kann ich dabei sein?

 

  • Deine Eltern melden Dich bitte per E-Mail an (info@cobaas.de).
  • Wenn ein Platz für Dich frei ist, erhalten Deine Eltern per E-Mail zwei Formulare, die sie bitte für Dich ausfüllen und zurücksenden (Einverständniserklärung, Erklärung zu den Bildrechten).
  • Anschließend bekommen Deine Eltern eine Bestätigungs-E-Mail und es kann losgehen.
  • Bitte sei am ersten Tag pünktlich - vielleicht 10 Minuten - vor dem Start im cobaas.
  • Einen PC bekommst Du von uns zum Arbeiten. Du brauchst also nichts mitbringen.
  • Dann geht es los - wir freuen uns auf Dich!
  • Zum Kursende holen Deine Eltern Dich bitte wieder ab.

 

Falls alle Plätze schon belegt sind, melde Dich gern für die Kurse nach den Sommerferien an! Sobald diese Termine feststehen, informieren wir euch wieder.

 

Die Kursleitung hat jeweils Tabea Hentschel.

 

Tabea ist Coworkerin im cobaas und Prokuristin der embarc Software Consulting GmbH.
Beruflich ist sie zwischen Anwendungen zur digitalen Collaboration, Prozessoptimierung, Schulungsunterstützung und Web-Programmierung zu Hause. Sie nutzt agile Methoden im täglichen Tun und war als Ausbilderin im kaufmännischen Bereich tätig.

 

Sie lebt am Plöner See, ist verheiratet und hat zwei Kinder (11 + 14 Jahre) und ist in ihrer Freizeit oft in Laufschuhen anzutreffen. 


noch ein paar Infos:

 

Programmieren super easy mit Scratch 

 

Programmieren klingt wie Weltraumschiffe fliegen - geheimnisvoll und nur was für Spezialisten. Oder? Computer sind für uns heute selbstverständlich, Du sendest Kurznachrichten, nimmst Reels auf oder checkst Deinen Stundenplan im Internet oder in der App. Du zeigst Deinen Eltern vielleicht sogar schon, was das Tablet oder die neueste App auf dem Mobiltelefon eigentlich so drauf hat? Cool!  

 

Vieles, was Computer zu bieten haben, nutzt Du ganz unkompliziert. Doch Nutzen ist nicht alles. Wer programmieren kann, kann auch eigene digitale Welten, Spielfiguren und Meisterwerke erschaffen. Der Computer führt eigentlich nur Programme aus - und diese werden von Menschen geschrieben. Dabei helfen uns unterschiedliche (Programmier-)Sprachen. Auf den ersten Blick erscheinen sie von außen fremd und kompliziert. Aber es geht auch anders!

 

Wir zeigen dir einen einfachen Einstieg mit der Programmiersprache Scratch. Werde selbst kreativ:

- programmiere eine eigene animierte Karte

- baue Dir Deine eigene Unterwasserwelt und steuere Deine Taucherin zum Seestern

- designe deinen Zauberwald und lass die Hexe durch die Bäume fliegen

 

Programmieren ist kreativ, spannend und trainiert logisches Denken und Problemlösungsstrategien - Fähigkeiten, mit denen dir im 21. Jahrhundert die ganze digitale Welt offensteht! 

--

Smartes Lernen

Die Teilnehmerinnen lernen die Arbeit in einem Coworking Space kennen. Sie bekommen für das Projekt leihweise Laptops bereitgestellt. Ihre Ergebnisse können sie in der Gruppe mittels eine ActivPanels präsentieren und lernen damit eine weitere technische Möglichkeit kennen. Der Kurs selbst wird durch smarte Arbeitsmaterialien unterstützt: Videomaterialien und kompakte Lernkarten geben eine Einführung in die Themen. Die Teilnehmerinnen programmieren kleine Anwendungen in Scratch (via Browseranwendung) selbst. Das Lernen erfolgt also direkt über "die Anwendung" mit optimal unterstützenden theoretischen Anteilen. Die Teilnehmerinnen werden motiviert, eigene Inhalte zu erstellen, Medien kreativ selbst zu nutzen und ihre programmierte Anwendung zu individualisieren. Agile Methoden (Stand-up, Pair-Programming, Review) fließen in unkompliziert ein.



Die CODING FOR GIRLS - Kurse werden vom cobaas - Coworking Space Preetz in Zusammenhang mit dem forum > 7 Preetz veranstaltet. 

 

 

Das Projekt ist bei der smarten KielRegion angemeldet und wird hier finanziell unterstützt. Aus diesem Grunde können wir die Kurse für die Mädchen kostenfrei anbieten.