Dualer Arbeitsplatz

Das System „Dualer Arbeitsplatz“

 

 

Das System des „Dualen Arbeitsplatzes“ gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen.

 

Einige Unternehmen, wie beispielsweise Google und Otto, bauen eigene (Corporate) Coworking Spaces auf. Die meisten Unternehmen gehen zunächst den Weg ihren Mitarbeitern/-innen das Arbeiten in Coworking Spaces zu ermöglichen. Sie bieten ihnen über einen langen  Zeitraum einen zweiten Arbeitsplatz in einem Coworking Space.

 

Das System „Dualer Arbeitsplatz“ setzt an dieser wunden Stelle an:
Mitarbeiter/-innen bekommen die Möglichkeit an 4-5 Tagen pro Monat in unterschiedlichen Coworking Spaces zu arbeiten. Alleine und/oder im (Projekt-)Team.

 

Auszüge aus einem sehr interessanten Artikel von

Thorsten Wilhelm

UX Botschafter & Blogger